Entschädigung für Verspätung oder Annullierung des Fluges

Gestzliche Verordnug

Verordnung (EU) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und des türkischen  Rates zur Regelung der Rechte von Fluggästen.
Wichtig: Eine Entschädigung kann nur für Flüge einer europäischen oder türkischen Fluggesellschaft oder für Flüge von Fluggesellschaften mit einem Abflughafen innerhalb der EU / Türkei gewährt werden. Gleichzeitig können alle Fahrgäste unabhängig von der Staatsangehörigkeit die Dienste in Anspruch nehmen. Dies bedeutet, dass eine Entschädigung auch dann gewährt werden kann, wenn der Fluggast nicht EU-Bürger oder türkischer Staatsangehöriger ist.

Mein Flug verspätet  oder storniert. Wie viel Entschädigung steht mir zu?

Die Höhe der Entschädigung für Flugverspätungen hängt von der Länge der Strecke ab. Das bedeutet, dass die Entschädigung auch höher sein kann als der Ticketpreis. Sie beträgt:

  • Für Strecken bis 1.500 km – max. 250€
  • Für Strecken ab 1.500 km innerhalb der EU – max. 400€
  • Für andere Strecken von 1.500 km bis 3.500 km – max. 400€
  • Für andere Strecken über 3.500 km -max.  600€

Wie wird die Flugstrecke berechnet?

Die tasächlich relevante Entfernung für die Berechnung der Höhe der Entschädigung wird nicht nach der tatsächlich geflogenen Strecke berechnet, sondern nach der sogenannten Großkreisentfernung, auch Luftlinie genannt. Bei Zwischenlandung oder Multistopps wird die Höhe des Ausgleichs auch nach der Großkreismethode aus der Luftlinie-Distanz von Ausgangsflughafen bis zum letzten Zielort berechnet.

Übersicht: Entschädigung Auszahlung bei Flugausfall, Flugverspätung und Boarding Verweigerung

 weniger als 2 Stundenmehr als 2 Stundenmehr als 3 Stundenmehr als 4 StundenEntschädigungsfall
Boarding verweigert € 125€ 250€ 250€ 2501500 km oder weniger
€ 200€ 200€ 400€ 400Alle Flüge innerhalb EU und alle Flüge mit der Luftlinie 1500 und 3500 km
€ 300€ 300€ 300€ 600Alle Flüge mit Abflug oder Ankunft ausserhalb EU und einer Luftlinie mehr als 3500 km
Flugverspätung€ 0€ 0€ 250€ 250Luftlinie 1500 km oder weniger
€ 0
€ 0€ 400€ 400alle Flüge innerhalb EU mit der Luftlinie mehr als 1500 km und alle Flüge mit der Fluglinie zwischen 1500 km und 3500 km
€ 0€ 0€ 300€ 600Alle Flüge mit Abflug oder Ankunft ausserhalb EU und einer Luftlinie mehr als 3500 km
Flugausfall€ 125€ 250€ 250€ 2501500 km oder weniger
€ 200€ 200€ 400€ 400Alle Flüge innerhalb EU und alle Flüge mit der Luftlinie 1500 und 3500 km
€ 300€ 300€ 300€ 600Alle Flüge mit Abflug oder Ankunft ausserhalb EU und einer Luftlinie mehr als 3500 km

Ab wann habe Recht auf eine Entschädigung bei einer Flugverspätung?

Das Recht auf eine Entschädigung besteht bei einem Flugausfall von mehr als drei Stunden. Dabei wird nicht die Abflugzeit in betracht gezogen. Entscheidend für die Berechnung ider der Zeitpunkt der Ankunft am Zielflughafen. Also, kommst Du 3 Stunden (oder mehr ) an, steht Dir das Recht zur Entschädigung zu.

Nach der EU-Fluggastrechteverordnung auch bei einer Pauschalreise hat man Recht auf Entschädigung. Dafür ist immer die Fluggesellschaft zur Rechenschaft zu ziehen, nicht der Reiseveranstalter.

Wer bekommt die Entschädigung?

Die Airline muss die Entschädigung bei Flugverspätung / Flugasfall bzw. Stornierung de Fuges für jeden bezahlten Ticket, auch für Kleinkinder, sofern diese nicht umsonst fliegen. Laut Gesetzgebung, muss die Entschädigung für die Flugverspätung ausgezahlt werden, Man muss sich also nicht mit Gutscheinen oder Prämien-Meilen zufrieden geben.

Wegen Flugverspätung Anschlussflug verpasst

Wenn Du aufgrund einer Verspätung einen Anschlussflug verpasst hast, bekommst Du eine Entschädigung auch wenn der erste Flug nur eine geringe Verspätung hatte. Voraussetzung für die Entschädigung ist hier, dass

  • beide Flüge müssen von der selben Airline sein
  • die Verspätung am Endziel mehr als drei Stunden beträgt.

Bei getrennt gebuchten Flügen steht Dir natürlich trotzdem die Möglichkeit offen, eine Entschädigung für den ersten Flug zu fordern, wenn dieser bereits mehr als drei Stunden Verspätung hatte.)

Erstattung der kompletten Flugkosten

Wann wird der Flugpreis komplett erstattet?

Ab einer Flugverspätung von mehr als 5 Stunden hast Du das Recht, die Reise abzubrechen. In Falle dessen hast Du den Anspruch auf eine komplette Erstattung der Flugkosten. Die Erstattung muss innerhalb von sieben Tagen gezahlt werden.

Wenn diese Flugverspätung bei einem Zwischenstopp aufgetreten ist, hat man auch das Recht, kostenlos zum Ausgangsflughafen zurückgebracht zu werden. Die Kosten der geflogenen Strecke zum Ausgangsflughafen dürfen laut Gesetzgebung nicht von der gefordeten Rückerstattung abgezogen werden.

Es gibt aber auch Gerichtsurteile , dass Passagiere, die „nicht stornier­bare“ Tickets gekauft haben, nur den Teil der Ticket­kosten für stornierten Flug erstattet bekommen.

 

Entschädigung selbst beantragen
Kostenrisiko gering
Entschädigung bis zu 600€
Zeitaufwand: Hoch
Erfahrung: Keine
Chancen: Gering
In der Realität ist es leider so, dass viele Fluggesellschaften sich bei privaten Beschwerden der Kunden weigern, ihrer Zahlungspflicht nachzukommen.
mit einem Anwalt durchsetzen
Kostenrisiko hoch
Entschädigung bis zu 600€
Zeitaufwand: relativ hoch
Erfahrung: gute Erfahrung nur bei Anwälten im Reiserecht
Chancen: weniger hoch
In der Realität wird es von der Erfahrung und dem Durchsetzungsvermögung deines Anwaltes abhängen. Die Kosten könne aber erheblich sein

Compensair

Du kannst einen Anspruch, wie bei jedem anderen Anbieter für diese Leistung, auf eine Entschädigung von bis zu 600 € erheben. Vorausgesetzt ist, dein Flug innerhalb der letzten 3 Jahren verspätet ankam, storniert oder falls Ihnen Boarding nicht gestattet wurde. Compensair hilft Entschädigung für Verspätung, Stornierung oder Überbuchung zu erhalten. Der Dienst arbeitet im Rahmen der EU- und türkischen Gesetzgebung.

Erfahrungen mit Compensair

Im Internet  findet man viele Berichte über Compensair, insbesondere auf Trustpilot sind viele Bewertungen zu lesen. Die meisten Erfahrungen sind sehr positiv. Am meisten werden die Wartezeiten auf eine ausgezahlte Entschädigung bemängelt. Das Unternehmen kommuniziert aber ziemlich transparent darüber.

Praktisch dauert es nicht länger als 3 Minuten, den Flug zu überprüfen, die mögliche Entschädigung zu berechnen und einen Antrag zu stellen. Compensair bereitet alle notwendigen Dokumente vor, verklagt die Fluggesellschaft und kümmert sich um alle weiteren Maßnahmen. Die Provision beträgt  25%, nur wenn der Kunde eine Entschädigung erhält.

Anspruch auf Entschädigung bei Compensair prüfen

AirHelp

DE - 300x250 - Баннер

Airhelp berechnet eine Provision von in der Regel 25 Prozent der Entschädigungs­summe. Das Portal bietet eine App an.

Anspruch auf Entschädigung bei AirHelp prüfen