Air France Gepäckbestimmungen

Handgepäck Bestimmungen  bei Air France

Welche Handgepäck-Maßen gelten auf den Flügen mit Air France?

Das Handgepäckstück bei Air France  darf einschließlich aller  Rollen und Griffe maximal 55x35x25 cm groß sein.  Air France stellt am Flughafen bei den Gepäckaufgabeschaltern und in den Abflugterminals  eine Gepäck-Messvorrichtung zur Verfügung, mit denen Du die Maße Deines Gepäcks überprüfen kannst. Die Vorgaben für die Größe des Handgpäckstücks bei Air France sind wohl relativ streng. Der Fluganbieter warnt auf eigener Seite über zusätzlichen Kontrollen:

„Vor dem Boarding werden Kontrollen durchgeführt. Gepäckstücke, die den Handgepäckbestimmungen nicht entsprechen, müssen aufgegeben und im Frachtraum transportiert werden. In diesem Fall können Zusatzgebühren anfallen.“

Maximales Gewicht eines Handgepäck-Koffers bei Air France

Was das Gewicht eines Bordgepäcks und der Mengen für die Mitnahme ans Bord erlaubten Koffer angeht, gibt es bei Air France unterschiedliche Regeln. Grundsätzlich: das zulässige Maximalgewicht für das Handgepäckstück und den zusätzlichen Gegenstand beträgt zusammen 12 bzw. 18 kg, je nach Flugklasse.

Um es genau zu erfahren, wie hoch das Gesamtgewicht auf einem bestimmtem Air France Flug zulässig ist und wie viele Handgepäckstücke sind am Bord erlaubt, stellt Air France einen praktischen Gepäckrechner zur Verfügung. Mit dem Rechner kannst Du alle Bestimmungen zu dem Handgepäck , Aufgabegepäck, sowie aktuelle Tarife für zusätzliches Gepäck leicht ermitteln.  Hier geht es zu dem Gepäck – Rechner von Air France ->

Zusätzlicher Gegenständ darf als zweites Handgepäckstück am Bord kostenlos mitgeführt werden

Zusätzlich zu Ihrem Handgepäckstück darf man  bei Air France Fügen weitere persönlichen Gegenstände mitführen: Du kannst eine Handtasche / Umhängetasche / Laptoptasche oder einen   elektronisches Gerät kostenlos mit in die Kabine nehmen.

Maximale Abmessungen für das zusätzliche Handgepäckstück betragen 40x30x15 cm.  Dein zusätzlicher Gegenstand muss unter Sitz passen, es sei denn, Du sitzt am Notausgang. In diesem Fall wird Dein  zusätzlicher Gegenstand im Gepäckfach verstaut.

Air France – Haustiere in die Flugkabine mitnehmen

In der Kabine zugelassene Tiere

Bei Air France dürfen Hunde und Katzen mit einem Maximalgewicht von 8 kg (inklusive Transporttasche) in der Kabine mitreisen.  Voranmeldung bei dem Serviceteamsder Air France ist erforderlich.

 

 

 

  • Der Hund oder die Katze muss mindestens 10 Wochen alt sein.
  • Für innerfranzösische Flüge (Kontinentalfrankreich, einschließlich Korsika) und Flüge zwischen Frankreich und Guadeloupe, Martinique und Réunion beträgt das Mindestalter 8 Wochen.
  • Für Flüge zwischen Frankreich und Guyana muss das Tier mindestens 15 Wochen alt sein.
  • Das Haustier muss über einen gültigen Impfpass verfügen.

 

Interkontinentalflüge in Business:
Auf Interkontinentalflügen werden Haustiere nicht in der Business Kabine akzeptiert. Zu seiner eigenen Sicherheit muss Ihr Hund oder Ihre Katze im Frachtraum reisen.
Bitte beachten Sie, dass die Beförderung von Tieren mit platter Nase im Frachtraum verboten ist.

Mitnahme von Tieren mit platter Nase in die Kabine
Bei Stress können Tiere mit platter Nase wie Möpse, Bulldoggen, Boxer, Pekinesen, Shih Tzu oder auch Perserkatzen aufgrund ihrer Morphologie an Atemnot leiden. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor einer Flugreise Ihren Tierarzt um Rat zu fragen.

Beförderungsbestimmungen
Ihr Hund oder Ihre Katze muss in einer geschlossenen Tier-Transporttasche mit den Maximalmaßen von 46 x 28 x24 cm transportiert werden.
Air France empfiehlt Ihnen eine weiche Transporttasche: Sie lässt sich leichter bei Ihrem Sitzplatz verstauen.

  • Die Tasche muss luftdurchlässig und so bemessen sein, dass Ihr Tier aufstehen und sich umdrehen kann.
  • In Economy muss die Tasche unter den Vordersitz passen.
  • Das Tier darf die Tasche während der gesamten Flugdauer auf keinen Fall verlassen.
  • Pro Tasche ist nur ein Tier zugelassen.
  • Jeder Passagier darf nur ein Tier mitnehmen.
  • Die Tasche, in der Sie Ihr Tier mitnehmen, ist nicht im Freigepäck enthalten. Sie wird als zusätzliches Gepäckstück berechnet.

Beförderung von Flüssigkeiten im Handgepäck bei Air France

Bei Airfrance dürfen Flüssigkeiten, kosmetische Produkte wie Cremes, Gele  im Handgepäck mitgeführt werden. Auch Behälter unter  Druck, Haarspray, Deospray  etc., die nicht gefährlich sind, dürfen in Behältnissen bis zu 100 ml bzw. 100 g ins Handgepäck. Verpackt müssen die Behälter in einem sicher verschlossenen durchsichtigen Plastikbeutel nicht größer als 1 Liter – ein Beutel pro Fluggast. Da keine entsprechenden Plastikbeutel an Air France Check-in Schaltern erhältlich sind, muss der Fluggast diese vorher erwerben, beispielsweise als Gefrierbeutel im Supermarkt. 

Flüssigkeiten aus dem  Duty-free-Shop bei Air France befördern

Es dürfen Flüssigkeiten, Cremeprodukte oder Gels mit mehr als 100 ml Inhalt zollfrei am Flughafen oder an Bord  des Eurowings-Fluges erworben und mitgenommen werden.  Diese Flüssigkeiten (Produkte) müssen beim Einkauf in einer Sicherheitsverpackung, einem sog. Security Tamper Evident Bag (STEB), mit Kaufquittung versiegelt werden.

Solltest Du Artikel an Bord eines Transit-Fluges erwerben, bitte das Kabinenpersonal, diese für Dich zu versiegeln.  So kannst Du diese Artikel auf Deinem Anschlussflug, im Handgepäck mitnehmen, wenn die Versiegelung intakt ist und der Kaufbeleg sich innerhalb des Beutels befindet. Dies gilt nur für die Abflugorte innerhalb der EU, Schweiz, Norwegen und Island. Es empfiehlt sich, sich vor dem Flug über die jeweiligen Bestimmungen des Reise- oder Transitlandes zu informieren.

Produkte und Beutel, die nicht den Maßgaben entsprechen oder die nur mit Gummiband oder Ähnlichem verschlossen sind, müssen leider abgegeben werden. Für sämtliche mitgeführten Gegenstände, die an der Sicherheitskontrolle abgegeben werden müssen, übernimmt Eurowings keine Haftung.

Flüssigkeiten, die bei Air France im Handgepäck nicht erlaubt sind

  • Gas und Gasbehälter, z.B. Butan, Propan, Acetylen, Sauerstoff – in großen Mengen
  • Brennbare flüssige Kraftstoffe, z.B. Benzin, Diesel, Flüssiggas für Feuerzeuge, Alkohol, Ethanol.
  • Farbe in Sprühdosen
  • Terpentin und Farbverdünner
  • Alkoholische Getränke von mehr als 70% vol.
  • Säuren und Basen, z.B. Batterien, die auslaufen können
  • Abwehr- oder Betäubungssprays – z.B. Mace, Pfefferspray, Tränengas

Check-in Möglichkeiten bei Eurowings

1. Check-in-Schalter am Flughafen

Eine Auswahlliste aller von uns angeflogenen Flughäfen mit den entsprechenden Informationen zu den Check-in-Schaltern vor Ort finden Sie auf der Seite „Flughäfen & Terminals“. Als Inhaber der Eurowings Kreditkarten Gold können Sie an allen verfügaren Priority-Check-In Schaltern schnell und unkompliziert einchecken. Zeigen Sie hierfür am Schalter eine Ihrer Eurowings Kredtikarten vor. 2. Automaten-Check-in An den Flughäfen Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Köln/Bonn, London-Heathrow, Nürnberg, Stuttgart und Wien haben unsere Passagiere die Möglichkeit, bequem den Automaten-Check-in zu nutzen. Auch hier gilt: Ihr Handgepäck darf nur bis zu 8 kg schwer sein und das Höchstmaß von 55 x 40 x 23 cm nicht überschreiten. Sie möchten zusätzlich noch größere bzw. schwerere Gepäckstücke mitnehmen? Dann können Sie anschließend unseren Baggage-Drop-Off-Schalter nutzen. Hier geht es deutlich zügiger voran, als am Check-in-Schalter. Denn hier werden nur Koffer abgegeben. 3. Web-Check-in Auf der Seite „Web-Check-in“ können Sie bequem aus dem Büro oder von zu Hause aus einchecken. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Sie sparen Zeit und Nerven, denn Sie können alle Passagiere Ihrer Buchung in einem Vorgang einchecken. Lediglich Ihren sechsstelligen Buchungscode oder Ihre etix®-Ticketnummer sowie einen Drucker benötigen Sie dafür. Zum Web-Check-in 4. Mobile-Check-in Mit den mobilen Services von Eurowings können Sie zudem einfach von unterwegs mit Ihrem internetfähigen Mobiltelefon über den Browser oder noch einfacher mit der Eurowings App für iPhone oder Android einchecken. Auch hier benötigen Sie lediglich Ihren sechsstelligen Buchungscode und den Nachnamen, auf den die Buchung ausgestellt wurde. Während des Check-ins können Sie dann entscheiden, ob Sie Ihre Bordkarte als SMS oder E-Mail zugesendet bekommen möchten – oder doch lieber in Passbook/Wallet oder innerhalb der App speichern wollen. Mehr zu den Mobile Services erfahren Hinweis: Alle Regelungen gelten für Eurowings-Flüge mit einer EW-Flugnummer, unabhängig von der ausführenden Fluggesellschaft. Bei Flügen unserer Partner-Airlines, die keine EW-Flugnummer haben, gelten die Bestimmungen der jeweiligen Airline. Diese können auf den Webseiten der Fluggesellschaften eingesehen werden. Zu diesen Partner-Airlines gehören zurzeit Lufthansa, SWISS, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Condor, United Airlines, Air Canada und All Nippon Airways.

Diese Handgepäck Koffer passen für den Flug mit Air France

109,95

Boardcase Handgepäck extra leicht. Weichgepäck Trolley mit ultraleichtem Eigengewicht von 1,5 kg. Zwei große Fronttaschen, dazu großzügiges Packvolumen von 42 Liter. 

66,95

Leichtes Bordgepäck: 2,4 kg, Maße: 55x35x20 cm, 34 Liter. Dieser Kabinentrolley ist sehr formstabil und stoßunempfindlich. Dazu noch TSA-Zahlenschloss mit verstellbarem Code. Passend für die Handgepäck Richtlinien der meisten Airlines.

79,95

Leichtes Bordgepäck: 2,4 kg, Maße: 55x35x20 cm, 34 Liter. Dieser Kabinentrolley ist sehr formstabil und stoßunempfindlich. Dazu noch TSA-Zahlenschloss mit verstellbarem Code. Passend für die Handgepäck Richtlinien der meisten Airlines.

189,00

Handgepäck Hartschalentrolley Envol von Delsey aus Polycarbonat wurde in Zusammenarbeit mit der französischen Fluggesellschaft Air France entwickelt. Gewicht 2,8kg , TSA-Schloss.